Mittwoch, 4. Mai 2011

Zeitzeichen: Uhrenfotografie im Studio von Nachbar Fotografie

Chornograph "La Carrera Panamericana" Limitierte Edition von 500 Exemplaren.
 Hersteller: von Wangenheim - mechanische Uhren ©Rolf Nachbar 2011
Uhren sind schon etwas Außergewöhnliches. Schmuck des Handgelenkes, Statussymbol, Zeitmessgerät und Präzision auf kleinstem Raum.
Uhren vor der Kamera sind etwas besonders Außergewöhnliches. Ein Materialmix aus Edelstahl und/oder Edelmetallen, Leder und Glas stellen an Beleuchtung und Kameratechnik im Fotostudio höchste Ansprüche. Mit speziellen Lichtformern für die perfekte Metalldarstellung und verstellbaren Fachkameras mit Hochleistungs-Makroobjektiven kommen wir den Uhren ganz nahe. Gefühlvoll werden die Einspiegelungen auf das Gehäuse gelegt und die Strukturen des Zifferblattes herausgearbeitet.
Mit der in allen Achsen verstellbaren Fachkamera wird die Schärfenebene genau dort platziert, wo sie erzählerisch wichtig ist. Ein sanftes Spiel von Licht, Farbe, Schärfe und Unschärfe vermittelt die Emotionalität und die Wertigkeit der Uhr.
Viele kleine, manche auch geheime, Tricks bei Befestigung, Beleuchtung, Säuberung, Staubfreiheit usw. gehören zum Know-how der geübten Still-Life Fotografen von Rolf Nachbar Fotografie und Design.
Zur Zeit arbeiten wir daran, wunderbare mechanische Uhren des Herstellers "Hubertus von Wangenheim" in Szene zu setzen. Zu sehen ist hier ein Highlight seiner Kollektion - der auf 500 Exemplare limitierte Chrongraph "La Carerra Panamericana"

1 Kommentar:

Paulina hat gesagt…

wirklich gutes Bild! Ich mag deine Fotografien. Ich finde das Ziffernblatt kommt sehr gut zur Geltung. Hätte ich Geld, würde ich die Uhr auf jeden Fall für meinen Freund kaufen =) Ich hoffe ich mach auch mal so gute Bilder!